SV Zweckel – BV Rentfort (0:1) 1:2

Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf wider, denn der BV Rentfort war am heutigen Abend die bessere Mannschaft und hat verdient gewonnen.

Beide Mannschaften tasteten sich in den ersten 15 Minunten erst einmal ab, ehe sich ein munteres Spiel entwickelt. Die stark ersatzgeschwächte Zweckeler Elf kassierte nur eine Minute vor der Halbzeit das 0:1, als die Hintermannschaft einmal nicht im Bilde war. Eigene Angriffe wurden in der ersten Halbzeit zu selten sauber zu Ende gespielt, so dass die Rentforter nicht dauerhaft unter Druck gesetzte werden konnten.

In der zweiten Halbzeit bemühten sich die Zweckeler um den Ausgleich, die Gäste waren aber immer einen Tick gefährlicher, ohne eine Vorentscheidung zu erzielen. In der 62. Minute schien die Vorentscheidung gefallen, denn der Gast erhöhte auf 0:2. Doch in der 78. Minute traf Mahdi Sahebzada mit einem Schuss aus mehr als 35 Metern in das Gästetor und die Anhängerschaft des SV Zweckel unterstützte noch einmal lautstark ihre Mannschaft. Zum Ende reichte es dieses Mal nicht mehr zum Ausgleich und der BV Rentfort zog berechtigt in die nächste Pokalrunde ein.

Trotzdem hat die junge Zweckeler Mannschaft, unterstützt von mehreren Spielern aus der 2. Mannschaft, eine ansprechende Leistung geboten und bereitet sich nun auf das nächste Meisterschaftsspiel am nächsten Sonntag in Resse vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.