Sonntag, 08.12.19, 14:30 Uhr: Teutonia SuS Waltrop – SV Zweckel

Am kommenden Sonntag steht für den SV Zweckel das letzte Spiel des Jahres auf dem Programm. Der Auftakt der Rückrunde hat für die gesamte Liga schon am letzten Wochenende begonnen, an welchem die Schwarz-Grünen spielfrei hatten. Trotz ausgebliebener Punkte belegt die Mannschaft einen guten 9. Tabellenplatz mit Tuchfühlung nach oben. Der Tabellenvierte BV Rentfort weist ein Spiel mehr und ist 25 Punkten in Schlagdistanz. Unter der Woche hatte Trainer Guido Naumann schon angekündigt, dass das Spiel in Waltrop richtungsweisend sein dürfte, denn bei einem Sieg könnte sich die Marschrichtung sich für die Rückserie ändern. Sollten die Zweckeler in Waltrop gewinnen und dann 26 Punkte aufweisen, könnte das Abstiegsgespenst sicherlich direkt abtauchen und der SV Zweckel sich neue Ziele setzen.

Das Hinspiel gewannen die Zweckeler mit 2:1 und wollen nach vier  Siegen und einem Unentschieden ihren guten Lauf in Waltrop fortsetzen. Es bleibt abzuwarten, welche Spieler Guido Naumann zur Verfügung stehen, um auf dem ungewohnten Kunstrasen in Waltrop zu bestehen. Die Zweckeler haben in den letzten Wochen immer wieder unter Beweis gestellt, dass sie trotz widriger Umstände gute Leistungen abrufen konnten und dadurch gar nicht in die Gefahrenzone gerieten.

Adresse und Anfahrt:
Sportzentrum Waltrop Nord, Friedhofstraße 35, 45731 Waltrop

Über die BAB 2 Richtung Hannover bis zur Ausfahrt Dortmund-Mengede/Waltrop, links auf die Emscherallee, ca. 4,5 km nach Waltrop fahren, an der Kreuzung Münsterstr./Nordring rechts in den Nordring abbiegen, nach ca. 350 m links auf Schützenstraße abbiegen, dem Straßenverlauf ca. 700 m folgen, das Sportzentrum befindet sich auf der linken Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.