Sonntag, 27.05.18, 15:15: VfB Günnigfeld – SV Zweckel

Der Abstieg steht schon lange fest, das letzte Spiel muss allerdings auch noch gespielt werden. Der SV Zweckel wird in der nächsten Saison wieder in der Bezirksliga antreten, aus welcher die Schwarz-Grünen im Jahr 2009 in die Landesliga aufgestiegen sind.

Das „Hinspiel“ fand vor acht Wochen in Zweckel statt und Günnigfeld erzielte erst in 87. Minute den Ausgleichstreffer durch einen Foulelfmeter. In dieser Saisonphase verspielten die Zweckeler häufig einen möglichen Sieg oder Punktgewinn erst in der Schlussphase. Aber die Tabelle lügt bekanntlich nicht und wenn am Ender der Saison lediglich 13 Punkte zu Buche stehen war leider die Qualität für diese Liga nicht vorhanden. Das hatten sich die Verantwortlichen sicher auch anders vorgestellt, zumal im Winter noch einmal fünf neue Spieler verpflichtet wurden, die alle bereits in der Oberliga gekickt hatten. Vorstand und Trainer müssen nun aus den gemachten negativen Erfahrungen die richtigen Schlüsse ziehen und alles daran setzen, für die nächste Saison eine ganz neue Mannschaft zusammenzustellen.

Der Fokus soll hierbei auf junge hungrige Spieler gelegt werden, die insbesondere mit Dynamik und Willenskraft ein Team bilden sollen. Wenn sie dabei noch Spaß am Fußball haben und diesen auch den Fans vermitteln könne, schafft die Mannschaft auch den kompletten Umbruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.