Am vorletzten Juni Wochenende fand die Saisonabschlussfahrt der D2-Junioren statt. Nach einer langen und sehr erfolgreichen Saison, die mit dem Meistertitel gekrönt wurde, reiste das Team in eine Sportjugendherberge nach Duisburg. Begleitet wurden die Jungs vom aktuellen Trainerstab und einigen Vätern.

Nach der Anreise mit der Deutschen Bahn und Einchecken in die Unterkunft wurde, wie soll es auch anders sein, ein Fußballturnier ausgetragen. Auch hier merkte man den Jungs den riesigen Spaß am Fußball, trotz der letzten, kräfteraubenden Spiele, an.

Am Abend fieberte das Team  mit der deutschen Nationalmannschaft mit, die in letzter Minute den Sieg gegen Schweden klar machte, bevor es dann zum „Matratzenhorchdienst“ ging.

Im Rahmen der Abschlussfahrt fand die Verabschiedung unseres langjährigen Trainers Benny Flohr statt, der sich in der kommenden Bezirksligasaison neuen Aufgaben widmen wird. Die Kinder, aber auch die Eltern, bedankten sich für die tolle Trainingsarbeit und übergaben ein kleines Geschenk. Einige Jungs betreute Benny bereits seit mehr als 6 Jahren.

Verständlich, dass der Abschied nach so einer langen Zeit schwer fällt.

Das Trainerteam für die neue Saison steht bereits in den Startlöchern. Alle sind bereits schon jetzt hochmotiviert und „brennen“ auf das Abenteuer Bezirksliga.

Benny Flohr wird die Entwicklung des Teams weiterverfolgen und sich die eine oder andere überkreisliche Begegnung anschauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.