Samstag, 07.11.2015, 14:30 Uhr: Hammer SpVg – SV Zweckel

Bereits am Samstag ist der SV Zweckel bei der Hammer SpVg zu Gast und möchte endlich einmal auswärts punkten. Doch auch in Hamm hängen die Trauben sicher sehr hoch, zumal der Gastgeber mit 4 Siegen, 3 Unentschieden und 4 Niederlagen ein ausgeglichenes Punktekonto aufweist.
Der SVZ mit Trainer Günter Appelt wird in Hamm auf zwei „alte“ Bekannte treffen. Tayfun Cakiroglu gehörte in der Saison 2012/13 für eine Jahr zum Aufstiegsteam des SV Zweckel. Vorher und nachher ist er viel im Ruhrgebiet herumgekommen und spielte in den vergangenen Jahren immerhin für einige Vereine (RWE, Wattenscheid 09, VfB Speldorf, DSC Wanne-Eickel, VfB Hüls, TSV Marl-Hüls). Der 25jährige Serdar Yigit spielte nach seiner Zeit beim SV Zweckel für Westfalia Herne und den VfB Hüls.
Aber noch eine weitere Personalie dürfte für die Fans interessant sein. Mitte letzter Woche gab die Hammer SpVg bekannt, den ehemaligen Nationalspieler David Odonkor als Sportlichen Leiter verpflichtet zu haben.
Das spielfreie Wochenende dürfte die Mannschaft von Günter Appelt und Marc Bahl dazu genutzt haben, zu regenerieren. Bereits gegen Erkenschwick mussten die Trainer auf viele angeschlagene Spieler verzichten. Zusätzlich wird auch der nach seiner gelb-roten Karte gesperrte Devin Müller fehlen. Zur Erinnerung: Schiedsrichter Markus Westbeld aus Harsewinkel ahndete ein Foul, bei dem Devin Müller ein Teil des Schneidezahns heraus geschlagen wurde, nicht. Das wäre ja noch hinzunehmen, da er das Geschehen möglicherweise so nicht gesehen haben kann. Dem Spieler, der mit blutendem Mund auf ihn zugeht und auf die Verletzung hinweist aber noch mit einer gelb-roten Karte zu bestrafen, zeugt nicht gerade von Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Durch diese völlig unverständliche Entscheidung schwächte er das Heimteam unnötig und trug maßgeblich dazu bei, dass der SV Zweckel am Ende als Verlierer den Platz verließ.
Zu Schulungszwecken darf er sich die Szene gerne noch einmal auf der Videoseite von www.oberliga-westfalen.de ansehen.
Seit dem 01.11.15 sind Serkan Köse und Tim Nikolay endlich spielberechtigt und werden hoffentlich den zurzeit dünnen Kader verstärken. Eventuell kann einer der Verletzten auch wieder zum Aufgebot stoßen.
Die Zweckeler Mannschaft hat gegen Erkenschwick gezeigt, dass sie willens ist und sich nicht kampflos in ihr Schicksal ergeben will. Auch wenn am Ende eine Niederlage stand, hat die Mannschaft doch alles gegeben und brachte die Stimbergelf an den Rand einer Niederlage.

Adresse und Anfahrt:
über die BAB 2 bis zur Ausfahrt Hamm, links auf die B63, nach ca. 5 km geradeaus weiter auf Werler Straße, nach ca. 1 km rechts Ahornallee und nach 250 m links auf Ludwig-Erhard-Straße, geradeaus weiter auf Heßlerstraße, dann rechts auf Ostenalle, nach ca. 600 m links in die Jürgen-Graef-Allee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.