Der SV Zweckel konnte am letzten Sonntag seine Partie gegen den FC Gütersloh leider nicht austragen, da der Rasenplatz gesperrt ist.

Aus diesem Grund müssen die Schwarz-Grünen im nächsten Spiel wieder in der Fremde ran und kämpfen beim SC Roland Beckum um die Punkte. Beckum, im letzten Jahr bis kurz vor Saisonende noch Aufstiegsaspirant, ist in dieser Serie mit 29 Punkten schon 10 Punkte vom Tabellenzweiten entfernt, so dass die Spitze sicher nicht mehr angegriffen werden kann.

Mit 7 Siegen, ebenso vielen Unentschieden und 6 Niederlagen weisen die Beckumer eine relativ ausgeglichene Bilanz auf. Am letzten Sonntag verloren sie mit 1:2 gegen den ASC Dortmund, bei dem der SV Zweckel vor zwei Wochen noch einen großartigen Sieg einfahren konnte. Wer jetzt allerdings glaubt, dass die Zweckeler mit leichten Vorteilen in den Kreis Warendorf fahren wird, ist sicher schief gewickelt. Der sonntägliche Gegner ist mehr als unangenehm zu spielen, denn auf dem schnellen Kunstrasen haben die Beckumer in der Vergangenheit häufig mit ihrer robusten und direkten Spielweise viele Gegner besiegt.

Der SV Zweckel wird wie in den vergangenen Spielen auch, alles in die Waagschale werfen, um mit etwas Zählbarem aus dem etwas mehr als 1100 Einwohner zählendem Stadtteil mit nach Hause zu nehmen. Die letzte Niederlage gegen das Spitzenteam aus Lippstadt hat gezeigt, dass die Mannschaft auf Augenhöhe mit den guten Teams agieren kann. Für einen Punktgewinn oder einen Sieg muss es allerdings auch das nötige Quäntchen Glück dazu kommen.

Die Experten sind sich bei der Vorhersage des Ergebnisses nicht einig. Tobias Wehmschulte (Neuenkirchen) tippt einen 2:0-Sieg des SC Roland, dagegen setzt der Reviersport auf den SV Zweckel (1:2)!

Adresse und Anfahrt:

S.C. Roland Beckum 1962 e. V., Vorhelmerstr.445, 59269 Beckum

Über die BAB 2 Richtung Hannover, Ausfahrt Beckum Richtung Beckum/Warendorf, links abbiegen, nach einem Kilometer links auf B58, an der nächsten Einmündung der B 58 rechts folgen, der Sportplatz befindet sich nach gut 400m auf der linken Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.