Die nächste Neuverpflichtung soll wiederum die Defensive verstärken. Mit Sebastian “Buddy” Flossbach (siehe Bild des Reviersport) hat der SV Zweckel einen gestandenen Abwehrspezialisten unter Vertrag genommen, der in den vergangenen Jahren in der Oberliga seinen Mann stand.

Der 32jährige kam über Lippramsdorf und den FC Recklinghausen aus der Westfalenliga 2010 zum TSV Marl-Hüls und stieg mit den Marlern von der Bezirksliga bis in die Oberliga auf. Nach seiner Demission im Oktober 2014 wechselte er zum Kontrahenten VfB Hüls und anderthalb Jahre später zum FC Marl.

Zwischenzeitlich beendete der kopfballstarke Innenverteidiger erfolgreich sein Maschinenbaustudium und greift nun noch einmal an, um dem SV Zweckel im Kampf gegen den Abstieg zu helfen.

“Buddy” Flossbach soll eine zentrale Rolle in der Mannschaft des SV Zweckel übernehmen und mit seiner Erfahrung für Stabilität im Defensivverbund sorgen. Er hat er in den vergangenen Jahren immer wieder gezeigt, dass er einen Abwehrbereich organisieren und führen kann.

Der SV Zweckel arbeitet weiter intensiv daran den Kader für die Rückrunde so aufzustellen, dass der Abstieg aus der Landesliga verhindert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.