Sonntag, 20. März 16, 15:00 Uhr: SV Zweckel – Sportfreunde Siegen

Auf Günter Appelt und seine Mannschaft kommt am kommenden Sonntag eine extrem schwere Aufgabe zu. Die Sportfreunde Siegen sind in der letzten Saison aus der Regionalliga abgestiegen und schleichen sich in der Tabelle so langsam nach oben. Mit 18 Spielen haben die Siegerländer drei Spiele weniger als die Konkurrenz an der Tabellenspitze auf dem Konto und könnten bei entsprechenden Siegen auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken. Mit einem Punkt Rückstand wären die Sportfreunde an den Tabellenführer Sprockhövel heran.
Die Zweckeler wollen den Lauf der Gäste allerdings unterbrechen. Am letzten Sonntag musste Siegen in der 89. Minute gegen Gütersloh den Ausgleich hinnehmen. Davor gewann der Tabellenvierte gegen den Spitzenreiter Sprockhövel, in Bielefeld und gegen den ASC.
Der SV Zweckel hat am letzten Sonntag mit einer durchschnittlichen Leistung in Beckum eine Niederlage kassiert. Nach den drei Auftaktsiegen der Rückrunde war dies die erste Niederlage. Die beiden Nachholspielniederlagen gegen Neuenkirchen und Lippstadt resultierten bekanntermaßen noch aus der Hinrunde.
Am Sonntag stellen die Fans der Sportfreunde Siegen und die Konzeption der Polizei Gladbeck den Oberligisten wieder einmal vor logistische Herausforderungen. Die Polizei fordert, dass der SV Zweckel wieder Gitter aufbaut und für die Gäste Dixi-Toiletten bereithält, obwohl die Siegener in dieser Saison nicht durch Gewalttätigkeiten aufgefallen sind. Der SV Zweckel wird versuchen, diese Auflagen kurzfristig, wenn auch mit großem Aufwand, zu realisieren.
Daneben hat der SV Zweckel auch noch sportliche Probleme zu lösen, denn die Verletztenliste ist in den letzten Wochen nicht kürzer geworden. Trainer Günter Appelt wird mit Sicherheit eine Mannschaft aufstellen, die alles für den Sieg tun wird. Nach der Winterpause konnten alle Anhänger der Schwarz-Grünen feststellen, dass die Einstellung der Mannschaft stimmt und die Mannschaft sich auch durch weitere Niederlagen nicht zurück werfen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.