20140919 Logo FKM 2014Ansprechpartner:

Julian Danowski

Mobil: 01577 6212090

julian-danowski@web.de

 

Aus einer Gruppe von Spieler-Eltern heraus wurde vor 6 Jahren das Sozial-Projekt (“Fussball kann mehr”) für Kinder und Jugendliche entwickelt. Die Eltern erkannten, dass Fußball nicht nur rennen, passen oder schießen bedeutet sondern die Übernahme von Verantwortung auf und neben dem Platz. Daraus entwickelte sich die Zielsetzung Kinder und Jugendliche, vor allem aus sozial schwächer gestellten Familien, über den Sport an gesellschaftliche Werte heranzuführen. Das Projekt gliedert sich in 6 Themenbereiche: Kunst/Kultur, erweiterte Sportangebote, schulische Begleitung, Naturkunde, Lebensführung und soziale Aktivitäten. Durch vielfältige Aktionen erleben Kinder und Eltern in unterscheidlichen Rollen die Leistungen und Zielsetzungen des Projektes und tauschen sich  untereinander aus, bei der Kostenlosen Hausaufgaben-betreuung, Sammelaktionen für die “Gladbecker-Tafel”,  beim 1×1 der Tischmanieren, in Kinderkochkursen, bei Theaterbesuchen, weihnachtlichen Aktionen für Heimkinder und im Seniorenheim, sowie im Elternseminar zum Thema “Clever essen für Schule und Sport”.

Als Schirmherrn konnten sie seinerzeit Ulrich Roland, Bürgermeister der Stadt Gladbeck, gewinnen, der seitdem das Projekt tatkräftig unterstützt. Wissenschaftlich beleuchtet wurde das Projekt durch den ehemaligen Studenten, Mario Zurkowoski, der Ruhr Universität Bochum. Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung titelte zum Start: “Zweckel könnte sich zu einem Vorbild für den gesamten Jugend Fußball mausern”.

 

G3 besucht das Theaterstück “Die Wilden Kerle”!

g3-2

Unter dem Motto “Alles ist gut, solange Du wild bist” besuchten die Kinder der Mannschaft G3 des SV Zweckel das Theaterstück “DIE WILDEN KERLE – der Angriff der Unbesiegbaren” am 20.04.2016 in der Stadthalle Gladbeck.

Alle waren schon ganz gespannt, ob die wilden Kerle so gut auf dem Patz sind…

Und so war es auch… Die wilden Kerle geben für ihre Mannschaft alles!

Die Kids der G3 waren begeistert – hatten Spass; fieberten mit; feuerten den Sieg der wilden Kerle an; riefen beim Abschluss-Song lauthals “be wild” und wollten am Liebsten direkt auch auf den Bolzplatz…

Die G3-Kinder des SV Zweckel

 

Die Wilden Kerle…

g3-1

Am Mittwoch den 20.04.2016 fand für die G1 des SV Zweckel ein Training der anderen Art statt: still sitzen, zuhören, lachen, Waffeln essen und Applaus klatschen standen auf dem Trainingsplan.

“Die Wilden Kerle” wurde in der Matthias Jakobs Halle besucht und sorgte für Begeisterung und Jubelstürme bei der Zweckler G1, die zusammen mit ihrem Trainerteam Julian Danowski und Co Trainer Berkay Cetin dabei waren.
Vor Beginn der Vorstellung schien es noch schwer die aufgeregte Meute im Zaum zu halten, doch spätestens beim zweiten Gong, der den Start ankündigte, standen die kleinen Kicker diszipliniert, wie man es sonst vom Fußballplatz gewohnt ist, in einer Reihe und nahmen die ihnen zugewiesenen Plätze ein.

g3-4         g3-3

Die im Foyer wartenden Eltern konnten schon nach kurzer Zeit hören wie im Saal die Menge tobte.
In der zwanzig minütigen Pause wurden dann alle mit Waffeln und Getränken versorgt und die ersten Berichte aufgeregt an die Eltern abgegeben.
Am Ende gab es nochmal tosenden Applaus für die wilden Kerle.
Es war ein toller Nachmittag der unsere Kids wieder ein wenig mehr zusammen geschweißt hat und zeigt das Fußball auch mehr kann!

Vielen Dank an die Organisatoren und unserem Trainerteam, dass trotz Beisein der Eltern, immer die Jungs liebevoll im Blick hatte!

 

[LBS]