Freitag, 20.11.15, 19:30 Uhr: TSG Sprockhövel – SV Zweckel

Unterschiedlicher können die Vorzeichen nicht sein. Mit gerade einmal sieben Punkten aus 13 Spielen trifft der Tabellenletzte mit dem schwächsten Angriff auf den stärksten Angriff der Oberliga.

Nach der neuerlichen Heimpleite gegen Westfalia Rhynern sind die Zweckeler krasser Außenseiter auf dem Kunstrasen in Sprockhövel. Die jungen Spieler des SV Zweckel werden mit dem druckvollen Angriffsspiel in Sprockhövel nur klar kommen, wenn die „Alten“ ihnen helfen. Doch da liegt u. a. der Hase im Pfeffer. Gestandene Spieler haben mit sich selbst genug zu tun und laufen ihrer Form hinterher. Somit bleibt auch kein Raum, den jungen Hüpfern noch Hilfestellung zu leisten, damit diese in der Oberliga Fuß fassen.

Trainer Günter Appelt hat das Spiel in Sprockhövel als Bonusspiel bezeichnet. Niemand rechnet auch nur mit einer minimalen Chance des Tabelleletzten. Der Lauf der TSG wird schwer zu bremsen sein, aber der SVZ muss es trotzdem versuchen.

Adresse und Anfahrt

TSG Sprockhövel, Im Baumhof, 45549 Sprockhövel

über die BAB 2 und 43 Richtung Wuppertal, Ausfahrt Sprockhövel, dann links, nach ca. 3km links in die Bochumer Straße, rechts Mühlenstraße, dann links der Hauptstraße folgen, links Im Baumhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.