Trainer Karl Englich mit seinem Co Christian Greve

Das Trainergespann war beeindruckt vom Ehrzeiz und Wille der neuen Spieler.
Karl Englich und Christian Greve freuen sich auf dem Aufbau einer hungrigen U23.
Karl Englich nach dem Training: “Wir sind sehr zufrieden mit der Beteiligung und dem Elan der Spieler. Das macht uns Hoffnung auf mehr.” Nach den Zielen gefragt antwortet er noch verhalten: “Lass uns eine gute Rolle im Mittelfeld spielen. Dann sind wir zufrieden!” 

Sonntag um 11 Uhr startete die neugegründete Reserve des SV Zweckel (auch SV Zweckel U23 genannt) mit ihrer Vorbereitung auf die neue Spielzeit.
18 Spieler konnten am Platz zum Aufgalopp begrüßt werden. Der momentane Kader umfasst zur Zeit 21 Spieler!

 


Die Spieler mit Spaß am dehnen

Nach der einstündigen Laufeinheit mit Dehnübungen dazwischen kam es dann zum ersten “Abschlusspiel”. In diesem wurde sehr viel Biss der neuen hungrigen Mannschaft erkannt. Manch ein Kiebitz fragte sich schon ob sich der ein oder andere schon am ersten Trainingstag beim Trainer empfehlen will. Das sah schon mal sehr gut aus.


Abschlußspiel bevor es zur Besprechung geht


Schon die ersten Fachgespräche zwischen Trainergespann und Betreuer Matthias Düing

Danach ging es zum Kennenlernen in die Stauder Lounge um dort auch den Trainingsplan im Empfang zu nehmen.
Die Spieler und Trainer scheinen begeistert vom neuen Arbeitsumfeld zu sein.

 

Für alle Interessierten: Am Freitag 06.Juli stehen die Spieler und Trainer der Mannschaft für Fragen zur Verfügung. Ab 19:00 Uhr beginnt die Vorstellung dieses Teams. Also vormerken!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.