Der SV Zweckel ist in der Saison 2008/2009 in die Landesliga aufgestiegen und hat mit Ablauf der Saison 2011/2012
die Westfalenliga erreicht. Nach dem Abstieg des BV RentfortSVZW und des FC Gladbeck ist der Verein somit alleine in überkreislichen Regionen unterwegs.

Ein weiterer Höhepunkt in sportlicher Hinsicht ist der direkte Durchmarsch aus der Westfalenliga in die Oberliga Westfalen. Mit einem Punkt Vorsprung sicherte sich der SV Zweckel im letzten Heimspiel vor über 1000 Zuschauern die Meisterschaft.

Das selbstgegebene Motto: Tradition lebt! soll verdeutlichen, dass das Gewohnte, was den SV Zweckel vor vielen Jahren einmal auszeichnete, nicht verschwunden ist, sondern erneut geweckt wird. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass der SV Zweckel mit guten Leistungen und erfolgreichem Fußballspiel viele Menschen gewinnen kann, die mit ihrem Besuch oder anderen Leistungen den Verein unterstützen und wieder nach vorne bringen können. Eine Zuschauerresonanz von mehr als 300 Personen bei den Heimspielen in der vergangen Saison ist ermutigend und lässt hoffen, dass die Euphorie auch in mittlerweile dritten Oberligasaison dazu führt, dass der SV Zweckel erfolgreich Fußball spielt und viele Menschen mit gutem Spiel begeistert.
Am Ende der Saison 2015/16 musste die 1. Mannschaft leider den Abstieg in die Westfalenliga antreten.