Der SV Zweckel hat die ersten Weichen für die neue Saison gestellt!

Norman Seidel und der SV Zweckel haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit in der kommenden Saison geeinigt. Der Kapitän der 1. Mannschaft wird Mike Theis als Co-Trainer zur Seite stehen und die Entwicklung des Teams aktiv begleiten. Der ehemalige Regionalligaspieler geht somit in die fünfte Saison und wird in der jungen Mannschaft der Schwarz-Grünen eine wichtige Rolle übernehmen.

Auch Marvin Weßelburg hat den Zweckelern seine Zusage für die neue Saison gegeben, unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Der Verteidiger war zu Beginn der laufenden Saison vom TV Jahn Hiesfeld zur Dorstener Straße gewechselt. Anfang September des vergangenen Jahres fiel er im Kreispokalspiel beim VfL Resse nach einem Foulspiel auf den Hartplatz und wurde bewusstlos. In der Folge musste er operiert werden und steht seit Januar wieder im Kader des Westfalenligisten.

Nach einem kurzen Gastspiel in Stuckenbusch wechselte Joshua Denk im Winter wieder zurück zur Dorstener Straße und erarbeitete sich sofort einen Stammplatz in der Zweckeler Innenverteidigung. Mike Theis trainierte ihn schon in der A-Jugend und setzt auf den schnellen Defensivmann, welchen er in der Jugend aber auch hin und wieder im Angriff einsetzte.

Auch Tobias Krause wird in der kommenden Saison wieder die schwarz-grünen Farben tragen. Der derzeit verletzte Allrounder wurde in der Rückserie häufig in der Offensive eingesetzt und fand im letzten Sommer den Weg von Sterkrade-Nord zum SV Zweckel. Der 25jährige Gelsenkirchener hat sich durch seinen großen Kampfgeist und Einsatzwillen in der Rückserie in die Stammformation gespielt.

Weitere Gespräche mit Spielern sind anberaumt und der Verein ist zuversichtlich, dass in den nächsten Tagen weitere Vertragsverlängerungen bzw. Neuverpflichtungen bekannt gegeben werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.