Der vom Abstieg bedrohte A-Junioren-Bezirksligist gewinnt mit 1:0 in Hattingen.

Hedefspor Hattingen – SV Zweckel 0:1 (0:0).

Der Rückrundenstart, in dem es für die abstiegsbedrohten Zweckeler A-Junioren gleich richtig zur Sache ging, ist den Zweckelern geglückt. Mit 1:0 fuhren sie ihre ersten Zähler auf fremdem Geläuf ein. In der ersten Hälfte entwickelte sich ein Duell mit Gelegenheiten auf beiden Seiten gegen den Tabellenvorletzten Hedefspor Hattingen. Glück hatten die Gastgeber, dass der Referee nach 15 Minuten nicht auf Notbremse entschied. Dies betonte Mike Theis vor allem auch in seiner Spielanalyse, da er sich benachteiligt sah.

Nach dem Seitenwechsel agierten die Gladbecker allerdings doch mit einem Mann mehr. Wegen angeblichen Nachtretens wurde ein Hattinger Akteur vom Platz gestellt. In der Folge spielten die Gäste clever und erzielten durch Jan Schwers zwanzig Minuten vor Schluss das 1:0, das zum goldenen Tor avancierte. Theis war natürlich glücklich über diesen wichtigen Sieg: „In Halbzeit zwei haben wir unseren Matchplan gut umgesetzt. Insgesamt bin ich hochzufrieden und erleichtert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.