SV Zweckel – SF Stuckenbusch 3:0 (0:0)

Der letzte Sieg der Zweckeler liegt schon etwas zurück: Vor genau einem Monat, am 27.09., bezwangen die Schwarz-Grünen den BV Rentfort an gleicher Wirkungsstätte. Vier Wochen später wollte die Mannschaft um Trainer Guido Naumann der Durststrecke ein Ende setzen. Mit dem Gegner SF Stuckenbusch wartete ein hartes Stück Arbeit auf die Zweckeler, da die Gäste mit drei Siegen im Rücken mit viel Selbstvertrauen in die Partie gehen konnten.

Die erste Chance der Partie konnten auch die Gäste verbuchen, die Latte verhinderte die Führung. Mit dem Aluminiumtreffer wachten die Zweckeler auf und übernahmen die Spielkontrolle. Der SVZ-Kapitän Kutsal Türkel und Jan Schwers scheiterten jedoch vorerst am Gästekeeper. Erst nach dem Seitenwechsel nahm die Partie richtig Fahrt auf und die Zweckeler kamen besser aus der Kabine heraus. Gerade einmal zwei Minuten nach Wiederanpfiff waren gespielt, ehe die Fans jubeln durften. Ein schöner Steckpass wurde von Alexander Tschalumjan frei vor dem Tor zur 1:0 Führung vollendet. Die Heimmannschaft ruhte sich auf der Führung nicht aus und drückte weiter auf das Gaspedal. Ein schöner Konter über die rechte Seite brachte die Vorentscheidung: Jan Schwers passte auf seinen Sturmkollegen Alexander Tschalumjan, der zum 2:0 vollendete und damit zehn Minuten vor Schluss einen Doppelpack schnüren konnte. Auch Jan Schwers konnte sich für seine starke Leistung belohnen. Mit viel Willenskraft setzte er sich in der „Box“ durch, wurde gefoult und verwandelte den Elfmeter sicher. Er erzielte  somit das dritte Tor der Partie und setzte den Schlusspunkt einer starken Zweckeler Leistung.

Am nächsten Sonntag gastiert der SV Zweckel um 14:30Uhr beim VfB Hüls und hofft auf tatkräftige Unterstützung.

Eine Antwort zu “Wichtiger Heimsieg”

  1. W.Fischer sagt:

    Der Krieger,wie er bei seinen Fans früher gerufen wurde, hat nach der langen Auszeit nicht vergessen wo das Tor steht. Kampfgeist und Schnelligkeit waren sein Markenzeichen. Nur weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.