Acht Monate nach dem letzten Einbruch in die Geschäftsstelle wurde der SV Zweckel wieder durch Ganoven heimgesucht. Unbekannte haben diesemal erfolglos versucht in das Vereinsheim und die Geschäftsstelle einzudringen.

Falls Ihr diese Zeilen lesen solltet möchte Euch der Verein einige wichtige Infos zukommen lassen:

  • Das Vereinsheim ist geschlossen und wird es in den nächsten Wochen auch bleiben.
  • Deshalb ist noch nicht mal Wechselgeld in der Kasse.
  • Geldspielautomaten gibt es nicht.
  • Die Geldfächer der vorhandenen Dartautomaten sind geleert.
  • Zigaretten werden in dem Vereinsheim nicht vertrieben.
  • Natürlich sind noch einige wenige Getränke in den Kühlschränken.
  • Teilt uns doch einfach mit, wann Ihr vorbeikommen wollt und wir stellen rechtzeitig Durstlöscher nach draußen.
  • Für den kleinen Hunger zwischendurch legen wir auch noch ein Mars oder Snickers drauf.

Das ist für uns und die Stadt Gladbeck allemal günstiger, als Eure untauglichen Einbruchsversuche wieder zu reparieren.

Im Geschäftszimmertrakt gibt es auch nicht viel zu holen, es sei denn, Ihr möchtet ca. 8 Jahre alte Desktoprechner, Bildschirme und Druckernach draußen schleppen und wegschaffen. An gebrauchten Trikots, Trainingssachen oder unseren Steuerunterlagen dürftet Ihr wahrscheinlich auch kein Interesse haben.

Die neue Registrierkasse, die Ihr oder andere Ganoven beim letzten Mal noch bis zur Mauer geschleppt habt, war ebenfalls leer. Sie hat auch nur knapp 300 € in der Wiederbeschaffung gekostet. Das heißt auch für zukünftige Aktionen: Der Verein hat kein Geld und wird die nicht vorhandenen Moneten auch nicht im Geschäftszimmer aufbewahren.

Der Verein hofft, Euch mit diesen Informationen eine Entscheidungshilfe für zukünftige Einbruchsversuche gegeben zu haben.

Und hier noch ein Hinweis an die Nachbarschaft:

Sollten Sie in den nächsten Wochen nachts laute Geräusche aus Richtung der Platzanlage hören, es sollten keine Besucher des Vereinsheims sein. Sie dürfen also gerne die Polizei informieren!

Herzlichen Dank !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.