Das Spieljahr 2014/15 war für die Zweckler-Jugend eine unglaublich erfoglreiche Saison. Am Ende standen 6 Hallenstadtmeisterschaften, 4 Feldstadtmeisterschaften, 1 Kreispokalsieg, 5 Meisterschaften, 2 Vizemeisterschaften und 3 Aufstiegsrunden mit 2 Aufstiegen in die Bezirksliga und ein Aufstieg in die Kreisliga B zu Buche.

A-Junioren:

Mit nur einer Niederlage am 4.Spieltag konnte unser ältester Jahrgang eine starke Saison spielen. Am Ende stand der Gewinn der Hallenstadtmeisterschaft, Feldstadtmeisterschaft, Meisterschaft in der Kreisliga A und der Aufstieg zur Bezirksliga auf der Haben-Seite.

B-Junioren:

Die B-Junioren spielten eine solide Saison in der Kreisliga A und hatten nie etwas mit dem Abstieg zu tun. Mit dem Gewinn der Hallen- und Feldstadtmeisterschaft konnte man sogar zwei Titel einheimsen. Somit können auch die B-Junioren auf eine äußerst erfoglreiche Saison zurückblicken. Das Saisonziel Klassenerhalt wurde voll erreicht.

C1-Junioren:

In der Kreisliga A wurde man ohne Niederlage verdient Meister. Im Kreispokalfinale unterlag man erst im Elfmeterschießen dem klassenhöheren SV Horst-Emscher 08. Die Hallenstadtmeisterschaft konnte errungen werden. An den Feldstadtmeisterschaften konnte man auf Grund der Aufstiegsrunde nicht teilnehmen. Die Aufstiegsrunde wurde mit starken 7 Punkten und 12:5 Toren beendet, was jedoch nicht für den Aufstieg in die Bezirksliga reichen sollte. Am Ende steht in der kompletten Spielzeit nur eine Niederlage zu Buche.

C2-Junioren:

Unsere C2-Junioren spielten in der Kreisliga C, Gruppe 2 und schafften mit nur einem Unentschieden den direkten Aufstieg in die Kreisliga B. Sie lieferten sehr ordentliche Ergebnisse im Bezirkspokal und konnten einen guten Mittelfeldplatz belegen. Bei den Feldstadtmeisterschaften errang das Team einen starken 2. Platz. In der Halle konnte man ebenfalls glänzen.

C3-Junioren:

Die C3-Junioren konnten starke 14 Punkte in der Kreisliga C, Gruppe 2 sammeln und spielten eine ordentliche Saison. Am Ende stand ein 5. Platz auf dem Zettel.

D1-Junioren:

Die D1-Junioren konnten die Meisterschaft der Gruppe 1A mit nur einem Unentschieden dingfest machen und machten den Aufstieg mit nur einem Aufstiegsrundenspiel gegen den VFB Hüls perfekt. Die Hallenstadtmeisterschaft wurde souverän errungen. Bei den Feldstadtmeisterschaften konnte das Team auf Grund der Aufstiegsrunde nicht starten.

D2-Junioren:

Die D2-Junioren mussten sich in der Kreisliga A, Gruppe 4 nur 2 Teams beugen und konnte einen hervorragenden 3. Platz sichern. Sie spielten starke Hallen- und Feldstadtmeisterschaften.

D3-Junioren:

Die D3-Junioren konnten dieses Jahr viel lernen und hätten sicher mehr erreichen können. Bei den Hallen- und Feldstadtmeisterschaften gab das Team alles.

E1- E3-Junioren:

Die E1- und E3-Junioren (2004er Jahrgang) legten eine super Spielzeit 2014/15 ab und sicherten sich nach einer Meisterschaft der E3 in der Gruppe 1A und einer Vizemeisterschaft der E1 in der Gruppe 2A auch den Kreispokal. Hinzu kommen zwei Hallenstadtmeistertitel und 2 Feldstadtmeistertitel. Bei den Stadtmeisterschaften und dem Kreispokal wurden die beiden Teams gemischt.

E2-Junioren:

Die E2-Junioren wurden hervorragender Gruppenzweiter in der Gruppe 2B. Bei den Hallen- und Feldstadtmeisterschaften verkaufte sich unser E-Junioren Jungjahrgang sehr gut und zeigte was in der nächsten Saison möglich sein kann.

E4-Junioren:

Nach einer hervorragenden Hinrunde wurde das Team der starken Gruppe 1B zugeteilt und gab dort sein Bestes. Bei den Hallen- und Feldstadtmeisterschaften waren sie mit Elan dabei.

E5-Junioren:

Die E5-Junioren sicherten sich einen sehr guten 3. Platz in der Gruppe 5 und können stolz auf das Geleistete sein. Sie nahmen ebenfalls an den Hallen- und Feldstadtmeisterschaften teil und gaben alles.

F-Junioren:

Unsere 2006er und 2007er Jahrgänge waren mit sehr viel Spaß bei der Sache. Man sah in den drei F-Juniorenteams eine deutliche Entwicklung jedes Kindes.

G-Junioren:

Die 2008er und 2009er Jahrgänge gingen mit viel Spaß von Spiel zu Spiel und man konnte eine deutliche Weiterentwicklung jedes einzelenen Kindes erkennen.

Der Fußballkindergarten war ebenfalls mit sehr viel Spaß und Freude bei der Sache. Die neuen G-Juniorentrainer werden von dem bisher erlangten Fähigkeiten sicherlich profitieren.

Der Jugendvorstand bedankt sich bei allen Kindern, Eltern, Trainern und Betreuern für diese fantastische und unglaublich erfolgreiche Saison 2014/15! Wir sind unglaublich stolz auf unsere fast 400 Kinder und Jugendliche und unsere über 30 Trainer und Betreuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.