Sonntag, 03.10.21, 15:00 Uhr: SV Hessler – SV Zweckel

Nach dem Auftaktsieg in Kirchhellen konnte die Mannschaft von Guido Naumann lediglich gegen den Tabellenführer Dülmen einen weiteren Punkt holen. Nach der deutlichen Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den VfB Hüls müssen die Zweckeler am Sonntag punkten, damit die Mannschaft nicht weiter in Richtung Abstiegsränge rutscht.

Hessler hat am letzten Spieltag mit einem 0:1 in Kirchhellen den ersten Sieg eingefahren und weist somit ebenfalls vier Punkte wie die Zweckeler auf.

Die Personalsituation der Mannschaft ist immer noch sehr angespannt, denn mit Sebastian Waldner und Robin Dettmer stehen am Sonntag zwei weitere Akteure nicht zur Verfügung. Mücahit Yavuzaslan ist nach seiner abgelaufenen gelb-roten Karte wieder spielberechtigt und mit dem A-Jugendlichen Julius Wloch kann Guido  Naumann zumindest 11 bzw. 12 Feldspieler mitnehmen. Fabian Brom und Mehmet Önata, die gegen Hüls noch ausgeholfen haben, stehen in Hessler leider nicht zur Verfügung.

Das Spiel in Hessler wird richtungsweisend sein, denn mit einem Sieg behalten die Zweckeler den Anschluss an das Mittelfeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.