Westfalia 04 Gelsenkirchen – SV Zweckel 1:1 (0:1)

Mit einem Punkte kehrten die Schwarz-Grünen vom Trinenkamp nach Zweckel zurück und müssen letztendlich damit zufrieden sein. Es war mehr drin für den SVZ in der Partie in Gelsenkirchen-Bismarck, denn gerade in der ersten Halbzeit waren die Zweckeler die spielbestimmende Mannschaft. Doch leider versäumten es die Gäste mehrfach, die sich bietenden Angriffe sauber zu Ende zu spielen und die Führung, die Tristan Oben-Stintenberg nach einem Standard in der 22. Minute per Kopf erzielt hatte, auszubauen. Leider erwischten einige Zweckeler Spieler am heutigen Sonntag nicht ihren besten Tag und konnten nicht zur Beruhigung und einem positiven Ende der Partie etwas beitragen.

Nach der Halbzeitpause ergriffen die Gastgeber immer mehr die Initiative und kamen einige wenige Male vor das Zweckeler Tor. Nachdem die vordere Reihe der Schwarz-Grünen nicht immer zur Kompaktheit des Mittelfelds beitragen konnten, überliefen die Gastgeber öfters mit Tempo das Zweckeler Mittelfeld, so dass die Defensive sich manchmal nur unsauber wehren konnte. Ein Foulspiel vor dem Sechzehner führte durch einen „Sonntags-Freistoß“ in den rechten oberen Knick des Zweckeler Tores zum Ausgleich.

Nur wenige Minuten später kam erstmals nach längerer Pause Alexander Tschalumjan zu Einsatz und zeigte gleich, dass er für den SV Zweckel noch wertvoll sein kann. Leider schob er freistehend vor dem gegnerischen Tor den Ball am linken Pfosten vorbei. Er musste kurz vor Ende der Partie den Platz wieder verlassen, denn nach einem harten Einsteigen mussten sowohl der Zweckeler Spieler als auch sein Gegenspieler verletzt ausgewechselt werden.

Auch Mücahit Yavuzaslan musste kurz vor Ende der Partie noch verletzt den Rasen verlassen. Die Gäste mühten sich zwar auch ab, den ersten Saisonsieg einzufahren, hatten sich aber bis auf eine Ausnahme keine zwingenden Chancen erarbeitet. Yasin Muslubas vollbrachte eine Großtat, als er den Schuss eines allein auf ihn zustürmenden Stürmers entschärfen konnte.

Nach der gezeigten Leistung mussten die Gäste mit einem Punkt zufrieden sein. Letztendlich haben die Zweckeler nicht verloren und müssen sich in der kommenden Woche ganz auf  das Derby gegen Rentfort konzentrieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.