SV Zweckel – VfB Hüls 0:3 (0:2)

Das „letzte“ Aufgebot der Zweckeler hat es nicht geschafft, den ersten Heimsieg der laufenden Saison zu erzielen. Fabian Brom, Mehmet Önata und als auch Mirac Öntürk haben sich für die Auswechselbank zur Verfügung gestellt, obwohl sie seit Wochen keine Trainingseinheiten ableisten konnten.

Die „ersten“ Elf der Heimmannschaft waren auch am heutigen Sonntag nicht in der Lage, ein Tor zu erzielen, kassierten auf der anderen Seite dafür allerdings drei GEgentreffer. Die Zweckeler konnten sich bei den Gästen abschauen,  wie effektiv eine Mannschaft sein kann, denn mit vier Torchancen erzielten sie drei Treffer.

Das Tor zu treffen scheint im Moment die vornehmste Aufgabenstellung für den SVZ zu sein, neben der Gesundung einiger wichtiger Spieler, damit es in den nächsten Partien mal wieder etwas wird mit einem Punktgewinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.