SV  Zweckel –  SpVgg Horsthausen 0:3 (0:2)

Den Test hatte sich Trainer Guido Naumann sicherlich anders vorgestellt. Der SV Zweckel musste vor dem Spiel auf einige verletzte Spieler verzichten und auch im Spiel mussten Mücahit Yavuzaslan und Gökhan Avci verletzt den Platz verlassen. Im Tor stand wieder Angelo Kuschel, denn Bünyamin Ertürk ist leider immer noch verletzt und Yasin Muslubas war urlaubsbedingt noch nicht verfügbar.

Trotzdem machten es die Zweckeler nicht schlecht, wurden jedoch immer wieder durch das starke Pressing und das schnelle Angriffsspiel der Gäste aus Herne unter Druck gesetzt. Auf der anderen Seite gelang es den Zweckeler Angreifern nur selten, die Gäste in Verlegenheit zu bringen. Chancen für die Schwarz-Grünen waren Mangelware, während die Gäste durch zwei Treffer in der ersten Halbzeit verdient in Führung gingen.

Nach dem Wechsel versuchten die Zweckeler den Druck zu erhöhen, scheiterten aber mit den wenigen Angriffen, mit denen sie durchkamen, am gegnerischen Torhüter oder waren im Abschluss einfach nicht zielstrebig genug. Es gibt für den Trainer also noch einige Arbeit bis zum Saisonauftakt in zwei Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.