Sonntag, 18.09.22, 15:00 Uhr: SC Hassel – SV Zweckel

Am kommenden Sonntag muss das Zweckeler Team mit seinen Anhängern nur 5,7 Kilometer zum nächsten Gegner zurücklegen. Nach dem BV Rentfort ist das für den SV Zweckel die kürzeste Entfernung zu einem Auswärtsspiel.

Die Hasseler haben am letzten Sonntag ihren ersten Saisonsieg eingefahren und konnten mit einem 1:4 den Heimweg zum Lüttinghof antreten.

In den vorangegangenen vier Spielen kam der SC Hassel nicht über ein Unentschieden gegen Hiltrop hinaus, musste allerdings auch gegen die derzeitigen Tabellenersten bzw. -dritten Disteln und Erle ran. Mit sieben Toren haben die Hasseler genauso viele Tore wie die Zweckeler erzielt, wobei diese jedoch ein Spiel weniger ausgtragen haben.

Die Gäste aus Zweckel mussten bereits am letzten Sonntag passen, da der Rasenplatz nach den Niederschlägen nicht bespielbar war, was in der relativ frühen Phase dieser Saison nicht zu erwarten war. Die Mannschaft ist hoffentlich durch diesen Ausfall nicht aus dem Rhythmus gekommen, denn die Serie ohne Niederlage soll natürlich auch in Hassel halten. Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden sind die Schwarz-Grünen neben Spitzenreiter Disteln und dem Landesligaabsteiger Erler SV die einzigen Bezirksligamannschaften, die noch keine Niederlage hinnehmen mussten.

Mit stimmewaltiger Unterstützung sollte es der Mannschaft wieder gelingen, etwas Zählbares vom Lüttinghof zur Dorstener Straße mitzunehmen. Dazu ist jedoch eine Leistungssteigerung der Zweckeler gegenüber dem letzten Auswärtsspiel in Herne notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.